Vorstellung

Das 77th Fighter Squadron ist Teil des 20th Fighter Wings, stationiert auf der Shawn Air Force Base in South Carolina.
Ihr Einsatzmuster ist die GD F-16 Fighting Falcon. Ihre Hauptaufgabe sind Multirole-Missionen.

Die „Gambler“ sind eines der ältesten Geschwader in den Vereinigten Staaten.
Sie wurden am 20. Feb. 1918 in Rich Field, Waco Texas als Ausbildungsstaffel gegründet.

Bei den TIGERMERCS sind die „Gambler“ ein Multi-Role-Squadron mit 12 Mitgliedern.
Im Focus steht das ambitionierte Beherrschen der GD F-16 in den Bereichen A/A und A/G.

Wir erwarten von unseren Mitgliedern, teamorientiertes und umsichtiges Vorgehen und Verhalten, selbstständiges erlernen neuer Fähigkeiten,
Teilnahme an Workshops, erlernen von Taktiken und Prozeduren in der Gruppe, einhalten von Hierarchien und Kommandostrukturen.
(Für Neuanfänger: Charakter bringt man mit, „Fertigkeiten“ kann man sich aneignen.)

Wir sind uns bewusst, dass wir einer Simulation in unserer Freizeit nachgehen, trotzdem legen wir unseren Schwerpunkt auf
ambitioniertes Spielen. (TeamSpeak / SRS)

Als ambitioniertes, aktives Squadron, sortieren wir inaktive Mitglieder aus.
(Verschieben in das Ersatzgeschwader)
Der Wechsel in andere Geschwader der TIGERMERCS ist jederzeit möglich.

„GOING ALL IN.“ – The Gamblers (77th FS)

X