Vorstellung

 

Im April 2021 hat sich das Jagdgeschwader 8 der ehm. NVA gegründet und konzentriert sich auf die Mig-21bis und deren Einsatz in verschiedenen

Szenarien und Operationsgebieten, darunter auch Jom Kipur 1973.

Im Jagdgeschwader 8 unter dem Dachverband der Tiger Mercs sind alle Hobbypiloten und Mig21-Enthausiasten herzlich Willkommen.

 

Umgangsformen:

 

– höflicher und hilfsbereiter Umgang miteinander

– Teamplay

– Brevity Codes sind kurzgehalten

– Sinn für Humor

 

Im Vordergrund steht der Umgang mit der Mig-21bis und kann sofern gewünscht, um die Mi-24 erweitert werden. Wobei darauf geachtet werden sollte, dass beide Flugzeugmuster später im Einsatz sich gegenseitig unterstützen sollten.

Auf Grund des eingeschränkten Radars, ist angedacht im Gefecht bewiesene Luftkampftaktiken der Sowjetunion und ihrer Verbündeten zu trainieren und anzuwenden.

Das dazugehörige Technische Verständnis und die geschichtliche Hommage an einem wichtigen Kapitel der jüngeren Geschichte findet Gestalt in der Mig-21.

Generell sei gesagt, dass im JG8 das Realife stets vorgeht, dennoch ist es gewünscht, wenn sich mehrere Mig21 zum gemeinsamen Fliegen zusammenfinden würden, umso den Teamgeist stärken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Das JG8 der Tigermercs

 

„Eier zum Frühstück, alle Arten!“

X