Forum

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kurs: Aufbautraining F14 Inhalt

Da der Kurs allen TigerMercs zur Verfügung steht (inklusive Bewerbern), sind hier die grundlegenden Inhalte aufgeführt. Für unsere Mitglieder steht der ReadyRoom als Kursplattform zur Verfügung. Die jeweiligen Termine findet ihr im Event Kalender.

 

1.A. Familiarisierung mit dem Piloten-Cockpit

  • Lage und Funktion der wichtigsten Bedienelemente im Cockpit
  • Cold Start
  • Cold Start innerhalb von 10min abschließen

1.B. Grundlagen der Kommunikation/SRS

  • SRS und Belegung im Cockpit eingerichtet
  • Unterschied zwischen ARC-159 und ARC-182
  • Selbständige Bedienung vom ARC-159 im Preset und Manual-Mode
  • Bedienung des ARC-182 durch Jester im Preset und Manual-Mode
  • Kommunikationsregeln innerhalb des Flights

1.C. Start/Landung auf Flugfeld

  • eigenständiges Rollen vom Vorfeld zur Startbahn und umgekehrt
  • eigenständiges Starten (Single und Two-Ship)
  • eigenständiges Landen mittels Overhead-Break
  • Kommunikation am Flugplatz bekannt

1.D. Fluggrundlagen->Höhe/Kurs/Rollwinkel halten

  • Höhe halte bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Flughöhen
  • schnelles Trimmen bei Veränderung der Flughöhe, Geschwindigkeit, Flügelstellung
  • Koordinierter Kruvenflug-->gleichsinniger Einsatz von Quer und Seitenruder
  • Koordinierter Kurvenflug bei großem Anstellwinkel
  • Rollwinkel halten --> Kurve mit Querruder stützen

1.E. Easyturn/Turn/Hardturn/Break

  • Begriff Easy Turn, Turn, Hard Turn, Break sind bekannt
  • Jeder Turn kann bei konstanter Geschwindigkeit und konstanter Flughöhe geflogen werden

1.F. CASE I Start & Landung

  • Theorie zum CASE I An und Abflugverfahren sind bekannt
  • Selbständiges Fliegen der CASE I Prozedur
  • Kommunikation mit Mother nach CASE I Prozedur
  • Fliegen der CASE I Prozedur im Two und Fourship-Flight

1.G. Formation Cruise & Fighter Wing

  • Begriff Cruise-Formation und Fighter-Wing-Formation
  • Blickpunkte der jeweiligen Formation
  • Manövrierräume der jeweiligen Formation
  • Verhalten im Kurvenflug in der jeweiligen Formation
  • Kommunikationsbegriffe sind bekannt

1.H. A/A Einsatz AIM-54 im TWS/STT

  • Grundlegende Bedienung des Radars über Jester
  • Einsatz vom TWS-Modus
  • Symbolik auf dem TID im TWS/STT
  • Einfluss der "Target Size"
  • Aufschalten eines bestimmten Ziels mittels STT mit Jester
  • Einfluss des "Phoenix active" Schalter bekannt und belegt
    Fähigkeiten und Grenzen der AIM-54 und des AWG-9- Radars

1.I. RWR & Gegenmaßnahmen

  • Steuerung für Gegenmaßnahmen
  • Einsatz von Flare und Chaff
  • Einsatz der Gegenmaßnahmen mittels Jester oder manuell
  • Wann sind welche Gegenmaßnahmen sinnvoll

X